Corona-Schnelltest

Corona Schnelltest Northeim

Das Corona-Virus verbreitet sich hauptsächlich über Tröpfchen aus dem Nasen-Rachen-Raum von Mensch zu Mensch. Der Mensch, der diese Tröpfchen mit dem enthaltenen Virus  über seine Nasen- bzw. Rachenschleimhaut aufnimmt, kann so angesteckt werden.

 

Die Übertragung von Mensch zu Mensch nennt man auch Infektionskette.

 

Um die Weiterverbreitung des Virus zu verhindern, muss man die Infektionskette unterbrechen. Zur Unterbrechung der Infektionskette dienen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, wie die inzwischen allseits bekannten A-H-A-L-Regeln:

 

  • Abstandhalten, wo immer es geht
  • Hygienemaßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen
  • Husten-Nies-Etikette beachten
  • Alltagsmaske tragen bei Kontakt zu anderen Menschen
  • regelmäßiges Lüften

 

Ein weiterer Baustein zur Unterbrechung der Infektionskette kann das Testen von Menschen ohne Symptome mittels Antigen-Schnelltest sein.

 

Gründe für die Testung können u.a. sein:

  • Anzeichen von Unwohlsein, aber keine eindeutigen Hinweise auf COVID-19
  • Viele Kontakte zu anderen Menschen oder zu Menschen, die Überträger sein könnten
  • Wenn man Menschen mit Vorerkrankungen besuchen möchte

Für den "SARS-CoV-2 Antigen Test" wird ein Produkt verwendet, das vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen ist. Die Sensitivität des Tests liegt bei etwa 96,3%, die Spezifität bei 99,16%. Bei negativem Testergebnis kann mit sehr hoher Sicherheit davon ausgegangen werden, dass Sie kein Virusträger oder nicht (mehr) ansteckend sind.

 

Sollten Sie sich in den beiden Tagen vor Testdurchführung angesteckt haben und sich in der sog. Inkubationszeit befinden, kann der Test dies mangels ausreichender Virusmenge nicht detektieren (das gilt für alle Testmethoden).

Ablauf des Tests

1. Sie buchen einen Testtermin.

2. Der Test wird in einem gesonderten Raum / Bereich durchgeführt und dauert ca. 20 Minuten.

3. Vor der Durchführung erhalten Sie einen Aufklärungsbogen und müssen Ihre persönlichen Daten angeben.

4. Es wird ein Abstrich aus Ihrem Rachenraum entnommen. Das Fachpersonal wird Sie vorab genau aufklären.

5. Enthält Ihr Abstrich Coronaviren, bilden diese einen Komplex mit Antikörpern des Reagenzträgers.

Kosten

Die Kosten für den Test betragen 35,00 Euro, die Sie als Selbstzahler direkt in bar, auf Wunsch gegen Rechnung begleichen müssen.

Ergebnis

Wenn das Ergebnis feststeht, erhalten Sie eine Bescheinigung mit dem Testergebnis. Je nachdem, wie das Ergebnis ausfällt, wird Ihnen erklärt, wie es weitergeht.

Haben Sie noch Fragen?

Telefon 0 55 51 - 95 25 30

Mobil/WhatsApp: 0176 47  11 49 41

Bleiben Sie gesund!